Das Projekt

Die Sommer-Floßtour war ein Projekt von Heinz Ratz und seiner Band ‚Strom und Wasser’: Fluchtschiff - Die große Sommer-Floßtour 2014 für und mit Flüchtlingsfrauen.

Women in Exile & Friends war mit Aktivistinnen mit oder ohne Fluchthintergrund dabei. Unser Aufruf: Flüchtlingsfrauen werden laut!

Informationen über die Arbeit von Women in Exile & Friend und über aktuelle flüchtlingspolitische Ereignisse aus feministischer Perspektive: http://women-in-exile.net/

Unterstützt uns! / Support us!

Wenn du an unserer Arbeit interessiert bist oder uns unterstützen willst, melde dich doch einfach!

Email:
info@women-in-exile.net

Geldspenden:
Spenden-Konto:
Women in Exile e.V.
Konto-Nr: 1152135400
BLZ: 430 609 67 (GLS Bank)
IBAN: DE21430609671152135400
BIC: GENODEM1GLS (GLS Bank)
Spendenquittung für Einmalspenden bis 200 € hier.

Meta

Antirassistische Kundgebung am 6.9. in Schwetzingen: Nein zur Verschärfung des Asylrechts!

Am 3. Juli 2014 hat der Bundestag ein Gesetz verabschiedet, das das Asylrecht weiter verschärft, indem Serbien, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina künftig als sogenannte sichere Herkunftsstaaten gelten sollen. Am 19. September wird das Gesetz noch im Bundesrat behandelt, wird es auch dort angenommen, tritt es in Kraft. Das Ignorieren der massiven Bedrohungssituation für Roma und Homo- [...]

Wohnungen für alle ist machbar, Frau Nachbar

Zelte, Container und Kasernen für Flüchtlinge: Provisorien dürfen nicht zur Dauerlösung zu werden.

Wo können neue Unterbringungsplätze entstehen, ist die zentrale Frage in der Debatte um steigende Flüchtlingszahlen. Dabei müsste die Frage eigentlich lauten: Wie können Flüchtlinge möglichst schnell aus den Unterkünften ausziehen?

Viele Kommunen zeigen sich mit der Unterbringung der Schutzsuchenden überfordert, allerorts wird [...]

Danke!

Nun ist unsere Aktionstour vorbei… So nach und nach werden auf diesem Tourblog noch einige Berichte und Bilder von der Tour folgen, aber alle aktuellen Artikel finden sich jetzt wieder hier: http://women-in-exile.net

Foto: Adrienne Gerhaeuser

Allen, die uns auf Brücken und an Ufern begrüßt haben, allen, die uns so vertraut haben, dass sie mitgefahren [...]

Übergabe unserer Forderungen an das Innenministerium

Am Tag nach unserer Ankunft in Berlin wollten wir ein Memorandum und unsere Forderungen an das Bundesinnenministerium übergeben. Das war nicht so einfach, aber schließlich gelang es uns doch:

Am 28. August standen wir früh auf, um unser Memorandum über die Lebensbedingungen von Flüchtlingsfrauen in Deutschland und unsere Forderungen an den Innenminister fertigzustellen. Wir [...]

26.08. Potsdam

Pressemitteilung Nr. 518 der Landeshauptstadt Potsdam vom 27.08.2014 Integrationsbeauftragte unterstützt Aktionstour für Flüchtlingsfrauen

Gestern hat die Aktionstour „Flüchtlingsfrauen werden laut“ Potsdam erreicht. Seit dem 14. Juli sind Flüchtlingsfrauen mit dem Musiker Heinz Ratz und seiner Band „Strom & Wasser“ auf Flößen über Flüsse und Kanäle von Nürnberg nach Berlin unterwegs – als schwimmende Demonstration, die [...]

300 Flüchtlinge im Mittelmeer verstorben

Insgesamt starben seit Jahresbeginn mindestens 1889 Menschen bei Fluchtversuchen über das Mittelmeer »Die letzten fünf Tage waren die bislang tödlichsten«, sagt ein UN-Sprecherin. Durch die unübersichtliche Lage in Libyen wagen immer mehr Menschen von dort die Überreise. Und immer wieder kommt es zu tragischen Unglücken. Weiterlesen nd 26.08.2014

[...]

Berlin: Begrüßt uns! Feiert mit uns! Women in Exile & Friends kommen nach Hause

Liebe „Berliner*Innen“,

sechs Wochen voller schöner, spannender, bewegender und manchmal auch aufwühlender Begegnungen liegen nun schon hinter uns und ab morgen kommen wir nach Hause… Leider haben wir es noch nicht geschafft, über alle Orte, an denen wir viele tolle Menschen getroffen haben, etwas zu schreiben, Entschuldigung nach Koblenz, Köln und… . Wir holen das [...]

25.08.-27.08.2014: Brandenburger Flüchtlingsfrauengruppe ‘Women in Exile’ kommt nach Hause

25.08.-27.08.2014: Brandenburger Flüchtlingsfrauengruppe ‘Women in Exile’ kommt nach sechs Wo­chen quer durch Deutschland nach Hause Seit dem 14.07.2014 ist die Gruppe ‚Women in Exile & Friends‘ mit dem Fluchtschiff­projekt des Musi­kers Heinz Ratz von Nürnberg nach Berlin unterwegs. Die Reise auf Flößen soll auf die Situation von geflüchteter Frauen und Kinder auf­merksam machen. [...]

„Ich sollte erst einen Krankenschein holen“

„Ich sollte erst einen Krankenschein holen“, hatte im April diesen Jahres eine verzweifelte asylsuchende Mutter in Hannover der Bildzeitung über die letzte Stunde ihres einen Monat alten Babies berichtet. Wenige Stunden später war das Baby tot. Der Flüchtlingsrat Niedersachsen kommentierte: „Eine Aufnahme im Krankenhaus wäre höchstwahrscheinlich ohne Probleme erfolgt, wären Mutter und Kind in einer [...]

20.08. Minden: …Während ich schreibe, sehe ich die glücklichen Gesichter vor mir…

Auch diesmal wieder ein Gastbeitrag, heute von Elisabeth Schmelzer aus Minden. Viele wunderschöne Fotos von ihr gibt es hier.

Liebe Freunde und Freundinnen,

am Mittwoch haben 130 Menschen am Mittellandkanal in Minden den Flüchtlingsfrauen einen warmherzigen Empfang bereitet. Zuvor waren Drachenboote, Radfahrer und Läufer aufgebrochen, um die Flüchtlingsfrauen an die Anlegestelle zu begleiten. Auf [...]