Das Projekt

Die Sommer-Floßtour war ein Projekt von Heinz Ratz und seiner Band ‚Strom und Wasser’: Fluchtschiff - Die große Sommer-Floßtour 2014 für und mit Flüchtlingsfrauen.

Women in Exile & Friends war mit Aktivistinnen mit oder ohne Fluchthintergrund dabei. Unser Aufruf: Flüchtlingsfrauen werden laut!

Informationen über die Arbeit von Women in Exile & Friend und über aktuelle flüchtlingspolitische Ereignisse aus feministischer Perspektive: http://women-in-exile.net/

Unterstützt uns! / Support us!

Wenn du an unserer Arbeit interessiert bist oder uns unterstützen willst, melde dich doch einfach!

Email:
info@women-in-exile.net

Geldspenden:
Spenden-Konto:
Women in Exile e.V.
Konto-Nr: 1152135400
BLZ: 430 609 67 (GLS Bank)
IBAN: DE21430609671152135400
BIC: GENODEM1GLS (GLS Bank)
Spendenquittung für Einmalspenden bis 200 € hier.

Meta

22/08 – 24/08: From Braunschweig via Wolfsburg to Magdeburg

Braunschweig and Wolfsburg were two cities where we did not have any idea where we would spend the night but we started our daily routine as usual. It is amazing however how many nice people we are meeting on the way. In Braunschweig one of us contacted a group who were to have an information [...]

Flüchtlingsfrauengruppe auf Floßtour quer durch Deutschland: Zwischenbilanz

Pressemitteilung von Women in Exile & Friends on tour 04.08.2014

Flüchtlingsfrauengruppe auf Tour quer durch Deutschland: Zwischenbilanz

Seit dem 14.07.2014 ist die feministische Gruppe ‘Women in Exile & Friends’ mit dem Fluchtschiff­projekt von Heinz Ratz von Nürnberg nach Berlin unterwegs. Mit einer Reise auf Flößen machen sie auf die Situation von [...]

In Schweinfurt we met new friends

There was ceremony to open the small children playing ground and the few women we talked to did not realy want to talk. One Iranian women wanted to dance in the concert but the husband was against it.

In the evening we met the women from ‘Bündnis für Menschlichkeit Dingolshausen“. Women in Exile and this [...]

Angst vor der Abschiebung

In Fulda treffen wir A., eine junge Frau aus Eritrea. Sie ist 15 und lebt mit ihrer Schwester und ihren Eltern seit 5 Monaten in Deutschland. Sie geht zur Schule und die Schule gefällt ihr gut, vielleicht sind nicht alle freundlich zu ihr, aber einige Freundinnen hat sie. Die Familie hat, bevor sie nach Deutschland [...]