Das Projekt

Die Sommer-Floßtour war ein Projekt von Heinz Ratz und seiner Band ‚Strom und Wasser’: Fluchtschiff - Die große Sommer-Floßtour 2014 für und mit Flüchtlingsfrauen.

Women in Exile & Friends war mit Aktivistinnen mit oder ohne Fluchthintergrund dabei. Unser Aufruf: Flüchtlingsfrauen werden laut!

Informationen über die Arbeit von Women in Exile & Friend und über aktuelle flüchtlingspolitische Ereignisse aus feministischer Perspektive: http://women-in-exile.net/

Unterstützt uns! / Support us!

Wenn du an unserer Arbeit interessiert bist oder uns unterstützen willst, melde dich doch einfach!

Email:
info@women-in-exile.net

Geldspenden:
Spenden-Konto:
Women in Exile e.V.
Konto-Nr: 1152135400
BLZ: 430 609 67 (GLS Bank)
IBAN: DE21430609671152135400
BIC: GENODEM1GLS (GLS Bank)
Spendenquittung für Einmalspenden bis 200 € hier.

Meta

Trauer und Wut

An unserem Infotisch kommen zwei Frauen auf uns zu und wollen uns kennenlernen. Mit ihrer schicken Kleidung und dem gepflegten Make-up unterscheiden sie sich sehr von uns in unserem verschwitzen und zerknitterten Aktivistinnen-Outfit. Nurie und Aishe fragen interessiert, wer wir sind und was wir machen. Die beiden kommen aus Afghanistan, leider spricht keine von uns [...]

07.08. Kein Heimbesuch in Bonn

Heute Vormittag haben wir erfahren, dass eine Flüchtlingsfrau aus Friedberg, die sich der Tour anschließen wollte, von der Ausländerbehörde keine „Reiseerlaubnis“ bekommen hat. Weil sie Angst hatte, dass die Behörde davon erfährt, wenn sie trotzdem kommt, bleibt sie nun da. Und der Flüchtlingsheimbesuch in Bonn ist ausgefallen, weil es keine Genehmigung dafür gab. Die Behörden [...]